Samstag, 2. August 2014

Apfel-Pfirsich Crumble

Der Crumble enstand während des 2. Weltkriegs in England, als Mehl, Zucker und Butter knapp waren. Der große Vorteil von einem Crumble ist natürlich, dass es so fix geht! Und die vegane Version schmeckt mindestens genauso gut...

Für Streusel:
50g Mehl
25g Margarine
20g Rohrzucker
10g Mandel
etwas Zimt

4 Pfirsiche
4 Äpfel
1/2 Limette
(Crumble kann man natürlich auch mit ganz vielem anderen Obst machen - also einfach kreativ sein und sich von Saisonfrüchten oder dem Obstkorb inspirieren lassen)

Auflaufform

1.) Ofen auf 180° vorheizen

2.) Äpfel schälen und in Würfeln schneiden. Pfirsiche ja nachdem wie man es mag, entweder davor kurz blanchieren und Haut abziehen oder einfach direkt vierteln. Das Obst in die Auflaufform geben und Limettensaft darüber verteilen.

3.) Mehl, Zucker, Zimt erstmal gut vermischen. Dann Margarine hinzugeben und gut kneten, bis sich Streusel bilden. Dann noch Mandel hinzugeben und vermengen. Dann die Streusel über das Obst verteilen und dann nur noch 20 Minuten in den heißen Backofen stellen !

Am Besten schmeckt der Crumble mit einer Kugel Eis :)



Keine Kommentare:

Kommentar posten